Ankunft in Wolkenstein und Einrollrunde zur "Steinernen Stadt"

 



 



Bikegebiete für höhenmeterfressende und talabwärtstrailende verrückte Mountainbiker gibt es unzählige – die Dolomiten sind ein absolutes Muss für Jeden, der dort noch nicht war. Für uns war es das erste Mal ;-) !

Beginnen sollten die Geburtstagsgeschenktage für mein Schatzilein mit einer lockeren Rosengarten-Querung. Nach Anfahrt und Zwischenstopp in Kastelruth mussten wir feststellen, dass wir vom Idealweg nach Welschnhofen, dem Ausgangspunkt der geplanten Tour, weit entfernt waren. So fuhren wir kurzerhand zurück zum Hotel. Eine Fahrt in so herrlicher Gegend ist ja schon ein Genuss an sich.

Einrollen wurde dann wieder ehr verwechselt mit „Hinaufkurbeln“! Gleich hinter dem Plan de Gralba warteten reichlich steile Schotterwege. Von Null auf Hundert! Auch über Wiese bei gut 24% Steigung heißt es dran bleiben. Aber oben am Sellajoch angekommen ist man einfach nur begeistert und fasziniert. Und wie immer beim Biken steht die entspannte Abfahrt in einem schlechten Verhältnis zum Bergauf. Viel zu schnell ist man wieder untern ;-(

 

©Mirella.

 



Besucherzähler

Aktuelles